. .

Ausgesperrt? Wir helfen täglich von 7 - 22 Uhr (auch Feiertags)  04331 - 22 111

Öffnungszeiten

Montag -
Donnerstag:
08.30 - 12.30 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Freitag:08.30 - 12.30 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr
  • Sicherheitstechnik
  • Notöffnung
  • Zertifikate

Datenschutzerklärung

Die folgende Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch:

1 - Verantwortlicher:

Sicherheitstechnik Plath e.K.
Systemhaus für Sicherheit – Inhaber Michael Zirnig

Hollesenstraße 42
24768 Rendsburg
Deutschland

Telefon: 04331 22 111
Telefax: 04331 78 92 92
E-Mail: info(at)plath-rd.de

Unser Umgang mit erhobenen personenbezogenen Daten sowie Art und Zweck der Verwendung

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (z.B. Name, Adresse, verwendeter Browser, IP-Adresse, und weitere).

2 - Beim Besuch dieser Webseite

Durch den Besuch unserer Internetseite www.plath-rd.de werden durch den verwendeten Browser Ihres Endgerätes automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Daten werden temporär in einem Logfile gespeichert. Die IP-Adresse des aufrufenden Rechners wird durch uns grundsätzlich nicht vollständig erhoben oder gespeichert, so dass durch diese anonymisierte Form der Datenverarbeitung kein personenbezogenes Datum im Sinne der DS-GVO darstellt.
Bestandteil dieses automatisierten Prozesses, der ohne Ihr Zutun stattfindet, sind folgende Daten, die bis zur automatischen Löschung gespeichert werden:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der aufgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem sowie der Name des genutzten Providers

Die genannten Daten werden für folgende Zwecke erhoben und verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung der Nutzbarkeit unseres Internetauftritts
  • Auswertung der Systemsicherheit
  • Auswertung der Systemstabilität
  • Administrative Zwecke

Die Datenverarbeitung basiert auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den zuvor genannten Zwecken der Datenerhebung.

In keinem Fall werden die Daten zum dem Zweck der Ziehung von Rückschlüssen auf Ihre Person verwendet.

Analyse-Tools werden auf unseren Seiten nicht eingesetzt. Wir verwenden jedoch Cookies. Näheres hierzu finden Sie im Abschnitt 5 - Cookies dieser Datenschutzerklärung.

3 – Nutzung des Kontaktformulars

Um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, mit uns in Kontakt zu treten, ist ein Kontaktformular Bestandteil dieses Internetauftritts. Hierbei werden eine gültige E-Mail-Adresse sowie Ihr Name erforderlich, um die Anfrage zuordnen und beantworten zu können.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

4 – Weitergabe von Daten

Ihre von uns erhobenen persönlichen Daten werden findet außer zu im Weiteren erläuterten Ausnahmen nicht statt.

Ihre Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
  • der Fall eintritt, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht
  • dies gesetzlich zulässig und gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

5 – Cookies

Auf unseren Seiten kommen Cookies zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die beim Aufruf unseres Internetauftritts automatisch erstellt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Diese Cookies richten keinen Schaden auf Ihrem Endgerät an, enthalten keine Viren, Trojaner oder anderweitige Schadsoftware.

In einem Cookie werden Daten zusammengefasst, die im Zusammenhang mit Ihrem Endgerät stehen. Dadurch erlangen wir nicht unmittelbare Kenntnis über Ihre Identität.

Cookies dienen dazu, die Benutzerfreundlichkeit des Internetauftritts zu optimieren, indem sitzungsbezogen Daten wie z. B. die aufgerufene(n) Unterseite(n) gespeichert wird (werden). Durch die Speicherung dieser Daten auf Ihrem Endgerät kann das System bei erneutem Aufruf der Seite an der Stelle weiterfunktionieren, an der Sie die Seite beim letzten Besuch verlassen haben.

Die durch Cookies erhobenen Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, in den meisten Fällen kann der Browser des Endgeräts jedoch so konfiguriert werden, dass keine Cookies gespeichert werden oder zumindest ein Hinweis auf die Erstellung und Führung eines Cookies erfolgt. Bei vollständiger Deaktivierung von Cookies kann es beim Aufruf unserer Internetseite zu Nutzungseinschränkungen kommen.

6 – Einsatz von Google Maps

Wir setzen derzeit auf unserer Seite die Komponente "Google Maps" der Firma Google Inc., 1600 Amphiteatre Parkway, Mountain View, CA94043 USA, nachfolgend "Google" genannt, ein.

Beim Aufruf dieser Komponente wird von Google ein Cookie erstellt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" zum Einsatz kommt, Nutzereinstellungen sowie –daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Normalfall nicht beim Beenden des Besuchs unserer Seite gelöscht, sondern zeitgesteuert, sofern es nicht vom Nutzer selbst gelöscht wird.

Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, kann der Dienst „Google Maps“ deaktiviert werden, um die Übermittlung der Daten an Google zu verhindern. Dazu muss die Java-Script-Funktion des Browsers deaktiviert werden. Dadurch kann ggf. "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden.

Die von "Google Maps" und über "Google Maps" erlangten Informationen unterliegen den Google-Nutzungsbestimmungen sowie den Geschäftsbedingungen für Google Maps. 

7 – Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Sie von uns erhobene personenbezogenen Daten zu verlangen. Folgende Daten können dabei Bestandteil der Auskunft sein:
    • Verarbeitungszwecke
    • Kategorie der personenbezogenen Daten
    • Kategorie von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden
    • Geplante Speicherdauer
    • Bestehen eines Rechts auf Berichtigung
    • Löschung
    • Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch
    • Bestehen eines Beschwerderechts
    • Herkunft der Daten, sofern sie nicht bei uns erhoben wurden
    • Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger bei uns gespeicherter Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht deren Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus öffentlichem Interesse heraus oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
    • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird,
    • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, eine Löschung Ihrerseits jedoch abgelehnt wird,
    • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,
    • Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre von Ihnen uns bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen Verantwortlichen zu verlangen
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. In Folge dessen dürfen wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, nicht mehr fortführen
  • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. Im Normalfall kann sich hier an die Aufsichtsbehörde Ihres Aufenthaltsortes, Arbeitsplatzes oder des unseres Unternehmenssitzes gewandt werden.

8 – Widerspruchsrecht

Gemäß Art. 21 DS-GVO haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, sofern dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation heraus ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. In letzterem Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info(at)plath-rd.de.